• Frederik Hümmeke

Die Frau hinter dem erfolgreichen Unternehmer?


Enge und feste Beziehungen erhöhen den Reiz den Neues auf uns hat. Dies ist ein Effekt, der in der Psychologie schon bekannt ist. Babys, die eine enge, vertrauensvolle Verbindung zu Ihren Müttern haben, neigen dazu neues Spielzeug auszuprobieren. Das ist, was wir häufig als Urvertrauen bezeichnen. Eine im ‚Personality and Social Psychology Bulletin‘ veröffentlichte Studie von der University of Southampton in England schlägt nun eine Erklärung für dieses Phänomen vor. Sich lebendig und energiegeladen zu fühlen scheint die Verbindung zwischen menschlicher Verbundenheit und Entdeckergeist zu sein. Das sollte dabei genauso für gleichgeschlechtliche Partnerschaften funktionieren. Beziehungen mit wenig Verbundenheit und Vertrautheit hingegen scheinen den Beteiligten hohe emotionale Energie zu kosten und führen zu reduzierter Vitalität. Dies wiederum führt dazu, dass das Neue deutlich überwältigender wirkt - dem Neuen wird dann nicht so energiegeladen gegenüber getreten.

Quelle: Luke, Michelle Anne, Sedikides, Constantine and Carnelley, Katherine B. (2012) Your love lifts me higher! The energizing quality of secure relationships. Personality and Social Psychology Bulletin, 38, (6), 721-733. (doi:10.1177/0146167211436117). (PMID:22378830).


0 Ansichten

KONTAKT

Frederik is managed by VANTISGO BV

Stieltjesstraat 153  |  6511 AK Nijmegen  |  Tel: +49 2383 9126665  |  Fax: +49 2383 9223211

  • Black Twitter Icon
  • Black LinkedIn Icon
  • Black Facebook Icon

© 2020 Vantisgo BV   |   Impressum  |  Datenschutz  |

KvK: 67870708  |  BTW 8572.06.916.B01